Aktuelles vom Kirchengemeinderat Neues Gemeindehaus Gaienhofen Gottesdienst Häufige Fragen zur Taufe Konfirmation 2018 Gemeindebrief Kreise Kunst- und Musikprojekte Musikalsche Abendandachten Petruskirche mit Dix-Fenstern Ausgewählte Predigten
Aus dem Pfarramt
Impressum
Adresse: Gütebohlweg 4
78343 Gaienhofen
Telefon: 07735 2074
Fax: 07735 1431
email: gaienhofen@kbz.ekiba.de
Konto:
    Evang. Hörigemeinde
    Sparkasse Singen-Radolfzell
    IBAN: DE21692500350004020004
    BIC: SOLADES1SNG
Frau Koch ist mittwochs und donnerstags von 9:30 - 11:30 im Pfarramt.
Pfarrer Klaus hat keine festgelegten Sprechzeiten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit ihm unter der oben genannten Telefonnummer oder per Mail direkt an Roland.Klaus@kbz.ekiba.de
Weitere Links

evang. Kirchenbezirk Konstanz

Gottesdienste am Bodensee

Kirche im Tourismus
        Das Kirchenschiff 2017
        Pilgern auf Badisch 2017

Bibelgalerie Meersburg

Schlagzeilen

Bericht vom Erntedank 2017

Bericht vom Gemeindewochenende in Steingaden

Das Chörle probt wieder für den 1. Advent

Einladung zum Männerthemen-Kreis am 13. Oktober

Reformationsgottesdienst mit der Katholischen Gemeinde am 15. Oktober

500 Jahre Reformation - Regionalgottesdienst 31. Oktober

Predigtreihe zur Reformation

Impulse der Reformation
Vier besondere Gemeinde-Abende zur Reformation im Herbst

Männergesundheit: Männerthemen-Kreis am 10. November

Reformationsgottesdienst mit der Katholischen Gemeinde am 15. Oktober

 

Jüngst hat der Papst die Bedeutung der Ökumene hervorgehoben. Er wünsche sich ausgehend vom Reformationsjubiläum weitere Schritte auf dem Weg der Einheit. Solch einen Schritt möchten wir gemeinsam gehen als evangelische und katholische Christen auf der Höri. Etwas besonders ist es, dass wir als Christen uns gemeinsam an die Wurzeln der Reformation erinnern. Man mag fragen: Geht das überhaupt? Ist die Reformation nicht ein innerprotestantisches Geschehen, das zudem zur bedauerlichen Spaltung der Konfessionen geführt hat. Ist Luther nicht der Heilige der Evangelischen? Doch wir werden gemeinsam danach zu fragen haben: Hat er uns nicht allgemein als christliche Kirchen etwas zu sagen? Diesen Spuren wollen wir nachgehen in der gemeinsamen Feier in der Petruskirche in Kattenhorn.

Zudem wird es darum gehen: Was wollen wir künftig miteinander voranbringen? Wo bewegen wir uns weiter ökumenisch aufeinander zu? Was bewegen wir miteinander? Dazu möchten wir auch sie als Gemeindeglieder einbinden. Wir wollen ihre Ideen dazu sammeln. So wächst Ökumene von der Basis aus. Und sie lebt auch von der Basis.

Der Gottesdienst beginnt  am 15.10. in der Petruskirche  in Kattenhorn um 10.00 Uhr