Aktuelles vom Kirchengemeinderat Neues Gemeindehaus Gaienhofen Gottesdienst Häufige Fragen zur Taufe Konfirmation 2018 Gemeindebrief Kreise Kunst- und Musikprojekte Musikalsche Abendandachten Petruskirche mit Dix-Fenstern Ausgewählte Predigten
Aus dem Pfarramt
Impressum
Adresse: Gütebohlweg 4
78343 Gaienhofen
Telefon: 07735 2074
Fax: 07735 1431
email: gaienhofen@kbz.ekiba.de
Konto:
    Evang. Hörigemeinde
    Sparkasse Singen-Radolfzell
    IBAN: DE21692500350004020004
    BIC: SOLADES1SNG
Das Pfarramtssekretariat ist außerhalb der Schulferien mittwochs und donnerstags von 9:30 -11:30 Uhr besetzt.
Pfarrer Klaus hat keine festgelegten Sprechzeiten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit ihm unter der oben genannten Telefonnummer oder per Mail direkt an
Roland.Klaus@kbz.ekiba.de

Die Festwoche

FestwocheDie Einweihung läutete eine anschließende Festwoche ein. Für alle Gruppen und Altersstufen gab es ein reichhaltiges Programm. Die Älteren trafen sich zu einem Nachmitttag, der unter dem Thema stand: Es ist nicht alles Gold, was glänzt.Festwoche

 

 

 

 

Die Konfis mixten Coacktails für den Filmabend, bei dem der Gedanke der Toleranz gegenüber anderen Religionen auf der Leinwand zu sehen war.

 

Die Kinder feierten einen fröhlichen Nachmittag. Sie mussten Rätsel lösen, Türen und Fenster zählen und manches ausfindig machen, was von ihnen im neuen Gemeindehaus zu suchen Festwochewar. Zur Belohnung gab es Pizza. Und natürlich verspeisten sie mit Freude einen Geburtstagskuchen, der eigens von der Konditorei Rosen gebacken worden war.
Festwoche

 

Und schließlich machten sich Luftballons auf den Weg zum Himmel.

 

Der erste Gottesdienst in den neuen Räumen wurde dann am Vorabend des Reformationstages, dem 30. Oktober begangen. Er war etwas besonderes. Der Altar Altartuchwurde mit den rituellen Gegenständen geschmückt, die darauf gehören:  ein Altartuch, Bibel , Kerzen und ein festlicher Blumenstrauß. Zudem fand dort Brot und Wein Platz, den Gaben des Abendmahls.

Den Gottesdienst gestaltete das Chörle mit. Die Sänger und Sängerinnen  sorgten für eine gebührende musikalische Umrahmung der Feier.  Lieder zur Reformation von Martin Luther erklungen. Begleitet wurden die Sängerinnen und Sänger von den Instrumentalisten des Ensembles "Barokoko". Pfr. Klaus predigte über den Vers aus Psalm 23. Du deckst mir den Tisch im Angesicht meiner Feinde. Im Anschluß genoss man eine Kürbissuppe.