Aktuelles vom Kirchengemeinderat Neues Gemeindehaus Gaienhofen Gottesdienst Häufige Fragen zur Taufe Konfirmation 2018 Gemeindebrief Kreise Kunst- und Musikprojekte Musikalsche Abendandachten Petruskirche mit Dix-Fenstern Ausgewählte Predigten
Aus dem Pfarramt
Impressum
Adresse: Gütebohlweg 4
78343 Gaienhofen
Telefon: 07735 2074
Fax: 07735 1431
email: gaienhofen@kbz.ekiba.de
Konto:
    Evang. Hörigemeinde
    Sparkasse Singen-Radolfzell
    IBAN: DE21692500350004020004
    BIC: SOLADES1SNG
Das Pfarramtssekretariat ist außerhalb der Schulferien mittwochs und donnerstags von 9:30 -11:30 Uhr besetzt.
Pfarrer Klaus hat keine festgelegten Sprechzeiten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit ihm unter der oben genannten Telefonnummer oder per Mail direkt an
Roland.Klaus@kbz.ekiba.de

Das Kirchenjahr 2015/2016

„Veni, Emanuel“  - Adventsmusik im Gottesdienst

AdventsgottesdienstWie jedes Jahr war in der Petruskirche am ersten Advent festliche Musik im Gottesdienst zu hören - „Veni, veni Emanuel“, eine wunderbare Vertonung für sechstimmigen Chor und Alt-Solo, hatte die Gemeinde sogleich in adventliche Stimmung versetzt. Und wieder wurden Schätze aus der Versenkung der Jahrhunderte gehoben, darunter das „Rorate caeli“ von Georg Joseph Vogler, dazu das höchst empfindsame „Ex Sion“ von Johann Michael Haydn, welches, instrumental reich geschmückt, die Ankunft des Herrn feiert. Glanzlichter hatten den schönen Stimmen die Violinen und das Cello, die Orgel und insbesondere die prächtigen Trompeten aufgesetzt. So war Bachs „Gloria sei dir gesungen“ zum jubelnden Beschluß der Feier geraten.

 

Passion

„O Haupt voll Blut und Wunden“

Das Petrus-Chörle begleitete in diesem Jahr erstmals mit Passionsgesängen den Karfreitagsgottesdienst. Einstudiert wurden vierstimmige Sätze a cappella von Johann Hermann Schein und Johann Crüger, Johann Sebastian Bach und Gottfried August Homilius, Friedrich Silcher und Zoltán Kodály.

 

„Missa Dominicalis“ am Pfingstsonntag in Kattenhorn

Pfingsten 2016

 

„Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder“

Neue LiederEinen fröhlichen Gottesdienst feierte die Gemeinde am 10. Juli mit ausschließlich neuen Liederrn, die das Chörle vorbereitet hatte. Es machte hörbar Freude, das junge Liedgut.

Das berühmte „Hallelujah“ von Leonhard Cohen hatte die Feier beschlossen – und manchen Gottesdienstbesucher zum Mitsingen inspiriert.

Neue Lieder

 

Luther und Telemann, Bach und Brixi im neuen Kirchenraum

Dies war ein Chörle-Projekt der besonderen Art: Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde die Festwoche zur Einweihung des Gemeindehauses in Gaienhofen beschlossen. Und dies am Vorabend zum Reformationstag.

Das Petruschörle hatte mit Liedern zur Reformation, sowie glanzvollen Festmusiken von  Frantisek Xaver Brixi, Telemann und Bach die Feier umrahmt; besondere Aufmerksamkeit erfuhren die verschiedenen Vertonungen von „Ein feste Burg ist unser Gott“ in unterschiedlicher Besetzung und Instrumentierung. Begleitet wurden die Sängerinnen und Sänger von einem brillanten Holzbläser-Trio und zwei virtuosen Trompeten zu den feinen Klängen des Spinetts. Und es klang wunderschön in dem neuen Kirchenraum. Großer Applaus!

Luther Brixi Telemann Bach

 

Das Zusammensein der Besucher im Anschluss an den Gottesdienst

Nachfeier Nachfeier
Nachfeier Nachfeier