Spätlese

Angebot für Menschen über 65 Jahre  und jüngere Interessierte

 

An jedem 4. Dienstag im Monat um 15:00 Uhr sind Interessierte zu einem  geselligen und informativen Nachmittag im neuen Gemeindehaus in Gaienhofen eingeladen. Es erwarten Sie eine hübsch gedeckte Kaffeetafel, aufgeschlossene Menschen und ein  Vortrag oder ein Impuls als Anregung zum Austausch im Gespräch, zu dem Sie mit ihrer Lebenserfahrung und ihren Kenntnissen beitragen können.

Haben Sie Lust, in der Organisation der Nachmittage mitzuarbeiten oder möchten Sie selbst über ein Thema referieren oder haben eine nette Idee für die Gestaltung eines Nachmittags? Wir freuen uns über Ihren Anruf im Pfarramt  (07735/2074).

Nächstes Treffen: 18.2 um 15.00 Uhr im Gemeindehaus in Gaienhofen.

Weitere Termine des Jahres:  24.03./21.04./26.05./23.06./28.07./22.09./27.10./24.11./15.12.2020

Am 18.2 kommt Schulpfarrer Arnold Glitsch-Hünnefeld zu Besuch. 

Die Evangelische Schule Schloss Gaienhofen erhält seit Jahren ein neues Gesicht. Aus der ehemaligen Internatsschule wurde eine Regionalschule mit verschiedenen Schultypen. Dies machte umfangreiche bauliche Erweiterungen und Veränderungen nötig. Mittlerweile sind die Bauarbeiten weit fortgeschritten. Das neue Unterstufengebäude gegenüber vom Evangelischen Gemeindehaus wurde im vergangenen Frühjahr fertig und von den jüngsten Schülerinnen und Schülern der Schule bezogen. Pünktlich zu Weihnachten wurde auch die Sanierung der Melanchthonkirche abgeschlossen. Schulpfarrer Arnold Glitsch-Hünnefeld bietet eine Führung durch den Unterstufenbau und die Kirche an. Sie haben die Gelegenheit zu sehen, in welcher Atmosphäre und mit welchen technischen Möglichkeiten der Unterricht stattfindet, und auch, wie die Kirche jetzt ausgestattet ist. Sie sind herzlich eingeladen zu diesem sicher interessanten Nachmittag. Er findet am Dienstag, den 18. Februar 2020, statt. Beginn ist um 15.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Am 24.3 hält Pfr. Klaus einen Lichtbildervortrag über das Leben des Theologen Dietrich Bonhoeffer. Auf das Jahr 2020 fällt sein 75.Todestag. Er hat im Gefängnis das  bekannte Lied von guten Mächten wunderbar geborgen geschrieben und an seine Verlobte und Familie geschickt. 1945 wurde er im KZ Flössenburg hingerichtet.


Männerthemenkreis

 

Wir sind ein lose Gruppe von Männern, die sich einmal im Monat (jeden 2. Freitag im Monat um 20.00 Uhr) im Gemeindehaus trifft. Dabei tauschen wir uns gern mal über anregende Themen. Auch Männer haben das Bedürfnis sich mal ohne Frauen auszutauschen. Daher ist es uns (Michael Dreher, Reimund Reubelt, Klaus Scheidtmann) wichtig, dass es in einer vertrauensvollen Runde geschieht. Alles was in dieser Runde gesprochen wird, bleibt auch in diesem Kreis. Um gleich auf einer persönlichen Ebene einzusteigen, Duzen wir uns. Mit unserem Angebot wollen wir die Klischees des Mannseins (Biertrinken, Fußball, Politisieren) ablegen. Unsere Angebote ermöglichen Männern wohltuende Gemeinschaft und anregende Begegnungen. Sie bieten Gelegenheit zur Vergewisserung und zur Veränderung. Sie nehmen die Lebenswelt von Männern ernst und bringen ihre Themen zur Sprache. Sie ermöglichen geistliche Erfahrungen und regen neue Gedanken an.

nächster Termin: 13.3.  2020, Gemeindehaus Gaienhofen, 20.00 Uhr

Weitere Termine: 3.4/8.5/12.6/10.7/18.9/9.10/13.11 jeweils 20.00 Uhr im Gemeindehaus in Gaienhofen

Hauskreis

Die Bibel zum Anfassen und ein offenes Herz und Ohr füreinander

 

Unser überkonfessioneller Hauskreis ist angeschlossen an das Hauskreisnetzwerk des Marburger Kreises. Wir treffen uns jeden Montag von 19:30 - 21:30 Uhr bei Heidi und Reimund Reubelt in Horn. Einfach mal reinschauen! Gäste sind willkommen.
Bild: Heidi Reubelt

Tel. 07735/ 1823 oder
 reimund.reubelt@t-online.de


Ökumenisches Frauenfrühstück

Wir treffen uns an jedem Mittwoch um 09:00 Uhr in Gaienhofen im Gemeindehaus.






Frauenkreis Öhningen

 Der Frauenkreis wurde vor etwa 50 Jahren in Kattenhorn in der Zeit gegründet, in der dort die Petruskirche geplant und gebaut wurde.

Frauen, die nach dem 2. Weltkrieg auf der Höri eine neue Heimat gefunden hatten kamen zusammen und brachten ihre Schicksale, Sorgen und Erlebnisse mit. Von Anfang an war es ihnen wichtig, gemeinsam ein Bibelwort zu bedenken. Und das ist bis heute so geblieben. Wir treffen uns jeweils am ersten Donnerstag im Monat um 15.00 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Öhningen um einen festlich gedeckten Kaffeetisch. Die lebhaften Begrüßungsgespräche münden ein in eine biblische Besinnung und in die Beschäftigung mit unterschiedlichen Themen, die uns interessieren und die uns wichtig sind.

Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen. Wir freuen uns auf Sie!

Nächster Termin: 13. Februar 2020

Ort:  15.00 Uhr-Bürgersaal im Rathaus Öhningen